Bist du bereit für eine Herausforderung im Bereich Pflege und Betreuung? Arbeitest du gerne im Team? Suchst du eine vielseitige Arbeit und möchtest Verantwortung tragen? Dann liegst du mit der Ausbildung zur Fachfrau/zum Fachmann Gesundheit in der pflegimuri genau richtig.

Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ

Ausbildungsstart

August 2021

Dauer

3 Jahre

Das beinhaltet deine Ausbildung

  • Betreuen, Begleiten und Pflegen der Bewohnerinnen und Bewohner: Unterstützen beim Essen, beim Ausüben der Hobbies und der Körperpflege
  • Medizinaltechnische Verrichtungen wie Verbandwechsel, Messen des Blutdrucks sowie Kontrollieren und Verabreichen der Medikamente
  • Hauswirtschaftliche, administrative und logistische Aufgaben
  • Internes Schnittstellenpraktikum zur Förderung des Verständnisses für Abläufe und die Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen
  • Interne und mehrwöchige externe Praktika im Akutspital und in der Spitex

Lehrbegleitend kann die Berufsmaturität Gesundheit und Soziales absolviert werden. Als leistungssportfreundlicher Lehrbetriebe ermöglicht dir die pflegimuri zudem, deine Leistungssportkarriere und deine berufliche Karriere unter einen Hut zu bringen.

Das bringst du mit

  • Abgeschlossene obligatorische Schule (Sekundar- oder Bezirksschulabschluss, guter Realschulabschluss)
  • Nachweis eines Schnupperpraktikums im Beruf
  • Freude und Geschick im Umgang mit Menschen jeden Alters
  • Bereitschaft für unregelmässige Arbeitszeiten
  • Motivation und Power für die Ausbildung

So bewirbst du dich

Gerne nehmen wir deine vollständige Bewerbung mit den folgenden Unterlagen via E-Mail personal@pflegimuri.ch entgegen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf
  • Motivationsschreiben
  • Kopien aller Zwischenberichte und Jahreszeugnisse der Oberstufe
  • Schnupperbestätigungen
  • Auswertung des Multichecks oder Check S2 (kann auch später nachgereicht werden)
  • Zwei Referenzangaben

Hast du Fragen zur Ausbildung? Anne Krättli, Ausbildungsverantwortliche Pflege, steht dir gerne telefonisch unter 056 675 92 66 für Auskünfte zur Verfügung.

Ausbildungsverantwortliche Pflege

Anne Krättli