Die Gastronomie der pflegimuri geniesst einen ausgezeichneten Ruf. Das öffentliche Restaurant benedikt ist jedoch aktuell für externe Gäste geschlossen. Für sie gibt es ab Mittwoch, 12. Januar, wieder den beliebten Take-away «benemobil» am Südklosterrain. Bewohnerinnen, Bewohnern der pflegimuri und deren Angehörigen steht das Restaurant benedikt täglich von 13.30 bis 18 Uhr als Ort der Begegnung zur Verfügung.

Der Mahlzeitendienst (Details siehe weiter unten) ist ein Angebot für Menschen, die aus irgendwelchen Gründen weder Zeit noch Lust noch Kraft zum Kochen haben.

Neu: Lebensmittel retten mit der App Too Good To Go

Restaurant benedikt

Im Restaurant benedikt werden Speisen angeboten, die auf das saisonale Angebot abgestimmt sind. Die Nachmittagskarte bietet zwischen 13.30 und 18 Uhr Feines für den Hunger zwischendurch. Besonders beliebt ist das Verweilen im Restaurant «benedikt» bei Kaffee und Kuchen. Bewohnerinnen und Bewohner der pflegimuri können ihre Mahlzeiten auf Wunsch im Restaurant benedikt statt auf der Wohngruppe einnehmen.

Das Raumangebot und die umfassende technische Infrastruktur erlauben Anlässe von der gemütlichen Familienfeier im stilvoll-modernen Ambiente über den Firmenevent unter dem sommerlich-luftigen Chapiteau bis hin zum gediegenen Hochzeits-Apéro im blühenden Fürstabtgarten. Ein Cateringservice rundet das Dienstleistungsangebot ab.

Individuelle Beratung. So vielseitig die Gastlichkeit in der pflegimuri gelebt werden kann, so unterschiedlich sind die Kundenwünsche. Darum nimmt sich das Gastronomie-Team der pflegimuri gerne Zeit für eine persönliche Beratung.

Restaurant benedikt

Claudia Wischkony
056 675 92 70
benedikt@pflegimuri.ch

Mahlzeitendienst

Die pflegimuri bietet einen Mahlzeitendienst für alle Interessierten an, die aus irgendwelchen Gründen weder Zeit noch Lust noch Kraft zum Kochen haben: für ältere Menschen, Singles, Junge, Familien, Berufstätige. Ein Tagesmenü inklusive Transport kostet 17.50 Franken.  Ab März 2022 werden die Preise um CHF 2.50 auf CHF 20.00 pro Mahlzeit inkl. Lieferung angepasst. Das Angebot wird auf 7 Tage die Woche ausgedehnt.

Individuell. Esther Erni, Leiterin Hotellerie der pflegimuri und erste Ansprechperson, wenn die Telefonnummer des Mahlzeitendienstes 056 675 92 20 gewählt wird, sagt: «Unser Credo heisst: Der Kunde, die Kundin bestimmt. Das heisst, wir versuchen auf individuelle Bedürfnisse einzugehen und Wünsche zu erfüllen.» Ein Beispiel aus der Praxis fand Eingang in die Fernsehsendung «Happy Day». Dazu die Nachlese in der Aargauer Zeitung.

Muri, Umgebung und ins obere Freiamt: Der Mahlzeitendienst der pflegimuri bedient Muri und alle umliegenden Ortschaften bis ins obere Freiamt.

Weitere Angaben in Kürze
  • Die Lieferung erfolgt jeweils von Montag bis Freitag (ausgenommen Feiertage) zwischen ca. 11.20 und 12.15 Uhr.
  • Ab März 2022 wird der Mahlzeitendienst auf 7 Tage die Woche ausgedehnt.
  • Sonderkostformen (z.B. gluten-, laktosefrei) sind bei einem Aufpreis von CHF 5.00 pro Mahlzeit möglich.
  • Der Kunde, die Kundin bestimmt die Liefertage. Es muss nicht zwingend die ganze Woche gebucht werden.
  • Das Menü besteht aus Tagessuppe, Salat, Fleisch oder Fisch, Beilage, Gemüse plus Dessert.
  • Gerne bieten wir Ihnen auch täglich eine vegetarische Variante.
  • Die Mahlzeit wird täglich frisch zubereitet, auf Porzellangeschirr in Wärmeboxen heiss angeliefert.
  • Der Menüplan der Folgewoche wird in der Vorwoche dem Menu beigelegt und ist stets auf dieser Webseite ersichtlich.
  • Unverträglichkeiten, unliebsame Komponenten etc. werden telefonisch gerne entgegengenommen und in der Menü-Zusammenstellung berücksichtigt.

Interessierte am freiwilligen Mahlzeiten-Fahrdienst der pflegimuri können sich bei Esther Erni melden.

Mahlzeitendienst

Esther Erni
056 675 92 20
mahlzeitendienst@pflegimuri.ch