Achtsam anders. Das ist die pflegimuri. Obwohl die pflegimuri im oberen Freiamt liegt, ist eine ihrer Spezialitäten die hausgemachte Schwarzwäldertorte. Warum dem so ist, erzählen wir Ihnen gerne und freuen uns auf Ihre Bewerbung als

Junior Social Media Manager

Pensum: 30 - 40 %
Eintritt:  per sofort oder nach Vereinbarung

Das bieten wir

  • Wertschätzende und unkomplizierte Zusammenarbeit auf Augenhöhe mit den Mitarbeitenden, den Bewohnerinnen und Bewohnern der pflegimuri
  • Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • 40% Vergünstigung auf die Verpflegung im Restaurant benedikt
  • Attraktiver Standort mit guter Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Weitere Vorteile finden Sie in unserer Broschüre Mein Arbeitsplatz

Das erwartet Sie

  • Aufbau und Weiterentwicklung der gesamten Social-Media-Präsenz der pflegimuri in Zusammenarbeit mit der Verantwortlichen Kommunikation
  • Aufbereitung von zielgruppengerechten Social-Media-Inhalten
  • Planung und Umsetzung von Social-Media-Kampagnen
  • Reporting zu den Social-Media-Massnahmen

Das bringen Sie mit

  • Ausbildung in Social Media
  • Erste Berufserfahrung im Bereich Social Media
  • Know-How im Umgang mit Social-Media-Management-Tools
  • Organisatorisches Flair, Eigeninitiative und eine selbständige Arbeitsweise
  • Gespür fürs Storytelling und Influencer-Marketing
  • Fähigkeit, sich mit der Branche identifizieren zu können
  • Stilsichere Deutschkenntnisse

So bewerben Sie sich

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbungsunterlagen an personal@pflegimuri.ch .

Haben Sie Fragen zur Stelle? Thomas Wernli, Direktor, steht Ihnen gerne telefonisch unter 056 675 92 04 für Auskünfte zur Verfügung.

 

Mitarbeitende der pflegimuri respektieren, dass alle Bewohnerinnen und Bewohner das Recht haben, ganz sich selber zu sein. Dabei spielt auch die Schwarzwäldertorte eine wichtige Rolle. Was damit gemeint ist, erfahren Sie hier, wenn Sie die Rechteplakate einsehen.

 

Bewerbungen von Stellenvermittlungen werden nicht berücksichtigt.

Direktor

Thomas Wernli