pflegimuri

Seit 1909 ist die pflegimuri im ehemaligen Benediktiner­kloster situiert. Bedeutung, geschicht­licher Hintergrund und architek­tonische Schönheit des Ensembles in un­mittelbarer Nähe zur denkmal­geschützten Klosterkirche faszinieren.

Geschichte mit Zukunft.
Dem be­ein­druck­enden Hauptgebäude ist der im 2009 sanierte Ostbau mit dem Stöckli-Gehrer-Haus angegliedert. Die stilvolle Ausgestaltung der Innen­räume der pflegimuri erlaubt ein barrierefreies, licht­durch­flutetes Wohnen für Menschen mit unter­schiedlichen Ansprüchen an die Pflege und Betreuung.

Gelebte Partnerschaft. Im Netzwerk Gesundes Freiamt und insbesondere mit der Spitex Muri und Umgebung, dem gemeinde­eigenen Altersheim St. Martin und dem Spital Muri wird eine enge Zusammen­arbeit gepflegt.

Ein offenes Haus. Die pflegimuri unterhält regen Kontakt zur Bevölkerung und zu den Vereinen im Klosterdorf. Deshalb ist die Pflege­institution längst zu einem wichtigen Teil des gesellschaftlichen Lebens in Muri geworden. Der Pflegipark mit dem Fürstabtgarten, der Pro-Specie-Rara-Garten, die Kinder­tagesstätte Wichtelburg, der Abenteuerspielplatz «Wildi Wichtel» und das Restaurant «benedikt» schaffen generationen­übergreifende Begegnungs­möglichkeiten.

Geschäftsleitung

Thomas Wernli
Direktor
056 675 92 04
thomas.wernli@pflegimuri.ch 

Sabine Boeckh
Leiterin Administration
Stv. Direktorin
056 675 92 06
sabine.boeckh@pflegimuri.ch 

Guido Küng
Leiter Bau und Technik
056 675 92 40
guido.kueng@pflegimuri.ch 

Esther Erni
Leiterin Hotellerie
056 675 92 20
esther.erni@pflegimuri.ch
 

Monika Messerli-Künzle
Leiterin Pflege und Betreuung
056 675 92 72
monika.messerli@pflegimuri.ch