Berufsbildung

Die pflegimuri bietet rund 40 Ausbildungsplätze in acht Berufen, darunter Praktikums­plätze für Studierende an Höheren Fachschulen und Fachhochschulen an.

Kompetent ins Berufsleben starten.
Die angehenden Berufsleute werden von motivierten Berufsbildenden kompetent begleitet. Dabei wird das berufsgruppenübergreifen­de Lernen mit internen und externen Praktika gefördert. Weitere Leistun­gen wie fünf Wochen plus drei Tage Ferien tragen zur attraktiven Ausbildung bei.

Schnuppertage. Die pflegimuri ermöglicht Interessierten ab 13 Jahren individuelle Schnuppertage (minimal 2 bis maximal 5 Tage), um die verschiedenen Ausbildungsberufe in der Praxis kennenzulernen. Die Ansprechpersonen zu den einzelnen Berufen finden sich im Anmeldeformular für die Schnuppertage.

Lehrstellen 2017. Sämtliche Lehrstellen der pflegimuri mit Ausbildungsbeginn 2017 sind vergeben. 

Ausbildungsangebot

Schnuppern